Erklärung zur Qualitäts- und Umweltpolitik der Helio Beit Pigmentpasten GmbH Köln

Vorwort
Wir entwickeln und liefern Pigmentpasten für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten mit einem Anwendungsschwerpunkt für die industrielle Lackherstellung.
Unsere Produkte müssen unserem eigenen Qualitätsanspruch und dem unserer Kunden entsprechen. Die von uns angestrebte Qualität ist gekennzeichnet durch die Einhaltung von definierten Anforderungen unserer Kunden an unsere Produkte und die damit verbundenen Zusatzleistungen, sowie an unser QS-Managementsystem. So erfüllen unsere Produkte grundsätzlich alle technischen Eigenschaften der Spezifikationen und sonstigen Anforderungen unserer Kunden, sowie die Forderungen der entsprechenden Qualitäts- und Umweltnormen.
Wir bieten unseren Kunden zusammen mit den Produkten eine effiziente kaufmännische und technische Beratung. Durch die Qualität unserer Produkte, unserer Beratung, unserem Service und unserer hohen Flexibilität wollen wir eine führende Position unter den Wettbewerbern einnehmen. Diese Elemente sind ein wesentlicher Baustein unserer erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit.

Qualität, Sicherheit und Umweltschutz als Unternehmensziele
Es ist eine Tatsache, dass es umweltneutrale Lackprodukte als solche nicht geben kann. Aus diesem Wissen heraus ist es daher unsere Aufgabe und Pflicht unsere Produkte, die Produktionsprozesse, die Handhabung unserer Produkte sowie die Entsorgung von Abfällen so umweltverträglich und sicher wie möglich zu gestalten. Dies beginnt bereits bei der Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, von denen wir eine konstante Produktbelieferung der vereinbarten Qualität und die Erfüllung aller gültigen Umweltstandards erwarten.
Aus Gründen des Umweltschutzes liegen unsere Entwicklungsschwerpunkte für Pigmentpasten auf wasserbasierten, lösemittelfreien und strahlenhärtenden Systemen. Wir bekennen uns mit allen Mitarbeitern zu einem Umweltschutz, der mit allen erforderlichen Ressourcen schonend umgeht.
Darüber hinaus beachten wir bei der Entwicklung unserer Rezepturen und auch bei der Kommunikation mit unseren Kunden die Regelungen der europäischen Chemikalien-Gesetzgebung REACH und CLP (GHS), um eine sichere Handhabung von Rohstoffen und Produkten sicherzustellen. Außerdem wird schon bei der Entwicklung der gesamte Lohnproduktionsprozess mitberücksichtigt. Es wird grundsätzlich versucht möglichst energiesparende, sichere, emissions- und abfallarme Techniken einzusetzen.

Bei Unternehmensentscheidungen werden qualitätsrelevante, sicherheitsrelevante, ökonomische und ökologische Aspekte gleichberechtigt berücksichtigt. Wir haben Verantwortliche für die Umsetzung und Einhaltung unserer QS-Management-, Umweltschutz- und Sicherheitsmaßnahmen benannt.  Weiterhin fördern wir bei allen Betriebsangehörigen das Verantwortungsbewusstsein an ihrem Arbeitsplatz eigenverantwortliche Qualität, Sicherheit und Umweltschutz voranzutreiben.

Information der Mitarbeiter, Kunden und der Öffentlichkeit
Wir informieren unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und die interessierte Öffentlichkeit über unsere Qualitätspolitik, Umweltschutz- und Sicherheitsmaßnahmen. Alle Firmenangehörigen sollen mit der Überzeugung bei uns arbeiten, dass unsere Produkte und unsere Produktion, so weit wie möglich ökologisch vertretbar sind. Darüber führen wir nach außen einen offenen Dialog mit unseren Kunden, der Nachbarschaft, den Behörden und allen interessierten Kreisen.

Anforderungen durch Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme
Die Umsetzung aller Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit und zum Umweltschutz kann letzten Endes nur durch ein umfassendes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem, das von allen Mitarbeitern verstanden und mitgetragen wird, erreicht werden. Deshalb strebt unser Unternehmen für den Bereich Qualitätssicherung eine Zertifizierung nach der Internationalen Zertifizierung ISO 9001 an. Darüber hinaus folgt unser Handeln den Grundsätzen des Responsable Care Programmes der chemischen Industrie.
Um den Forderungen der uns selbst gesetzten Ziele zu genügen, werden bei der Helio Beit Pigmentpasten GmbH zukünftig das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem zu einem integrierten QUM System zusammengeführt, indem auch alle Belange der Arbeitssicherheit berücksichtigt sein werden.

Köln im Mai 2017

HELIO BEIT Pigmentpasten GmbH
Geschäftsführung